Die Jugendfeuerwehr – die Feuerwehrleute von morgen

Der Nachwuchs der Einsatzabteilung stammt hauptsächlich aus der Jugendfeuerwehr. Die Nachwuchskräfte (im Alter 8-16 Jahren) werden altersgerecht in den Grundfertigkeiten des "Feuerwehrtätigkeiten" von Mitglieder der Einsatzabteilung ausgebildet.

Was macht die Jugendfeuerwehr?

  • Neben der ganzen (Feuerwehr-) Technik auch Spass und Spiel (beispielsweise Schwimmen gehen, Mini-Golf spielen)
  • Allgemeine Jugendarbeit und Umweltpolitische Aktivitäten (zum Beispiel Teilnahme an Saarland Piccobello)
  • Gemeinsames Zeltlager u.a. mit der Jugendgruppe des THW OV Theley und anderen Jugendfeuerwehren
  • Übungen mit anderen Hilfsorganisationen (wie DLRG und THW)
  • Höhepunkt jedes Jahres: Der sogenannte Berufsfeuerwehr-Tag, kurz BF-Tag. Hier werden "reale" Übungseinsätze von den Jugendbetreuern simuliert. Diese müssen dann zusammen im Team (auch mit anderen Hilfsorganisationen wie THW) abgearbeitet werden. Selbstverständlich stehen die Jugendlichen jederzeit unter der Aufsicht der Jugendbetreuer.

Hier ein kleiner Einblick in den BF-Tag 2014 aus der Sicht eines Jugenfeuerwehr-Angehörigen:

BF-Tag 2015:

BF-Tag 2016:

Interesse an der Jugendfeuerwehr und 8-16 Jahre alt?

Dann schaut doch mal Donnerstags (jede zweite Woche) um 17.30h im Feuerwehrgerätehaus vorbei! Weitere Infos erhaltet ihr bei unserem Jugendfeuerwehrbeauftragten ( Hyperlink zu Jugendfeuerwehr-Fuzzi).

Zwischen 6 und 8 Jahr alt? Dann schaut doch mal bei der Bambinifeuerwehr vorbei!

Wenn ihr alt genug seid, werdet ihr dann in die Jugendfeuerwehr übernommen.